Kapelle trifft Kapelle - Wanderung & Picknickkonzerte

 

Am Sonntag, 8. August 2021 veranstaltet die Feuerwehr- und Winzerkapelle Ehrenstetten ein besonderes Event für Familien, Naturliebhaber, Blasmusikfreunde und alle, die Lust auf etwas Neues haben.

 

Um 10.30 Uhr starten wir die Veranstaltung mit einem ökumenischen Gottesdienst an der Streicherkapelle. Im Anschluss findet an gleicher Stelle um ca. 12.00 Uhr ein kleines Frühschoppenkonzert statt.

 

Zwischen 14.00 und 15.00 Uhr spielt die Tanzlmusik St. Ulrich an der Ölbergkapelle.

 

Um ca. 16.00 Uhr wird es an der Schächerkapelle ein kleines Abschlusskonzert geben.

 

Genießen Sie bei allen Konzerten die Natur, die schöne Gegend und die Ehrenstetter Kapelle(n) bei einer Rundwanderung oder mit dem Fahrrad und lassen Sie sich dabei musikalisch verwöhnen. Sie können natürlich auch nur einzelne Konzerte an den Kapellen besuchen. Bringen Sie einfach gutes Wetter, gute Laune und Ihre Picknickdecke oder Ihren Klappstuhl mit (Sitzgelegenheiten gibt es fast keine). Verschiedene Flaschen-Getränke werden an allen Kapellen angeboten, sollten Sie lieber aus einem Glas trinken, bitte dieses selbst mitbringen. Sie haben auch die Möglichkeit, vorab eine lecker gefüllte „Picknick-Tasche“ zu bestellen oder ihre eigenen Leckereien mitzubringen. An der Schächerkapelle wird es zusätzlich Kaffee & Kuchen und Wurst / Steak im Weckle geben. Bitte beachten Sie, dass es an den anderen beiden Kapellen kein Essensangebot gibt.

 

Aufgrund der aktuell geltenden Coronabeschränkungen bitten wir Sie, sich an den Kapellen per Luca-App einzuloggen oder ihre Daten auf den dort ausliegenden Kontaktformularen zu hinterlegen. Kontaktformulare können Sie auch vorab unter diesem Text herunterladen und ausgefüllt mitbringen. Bitte achten Sie an den Verpflegungsständen auf die Abstandsregeln und tragen, wenn nötig, eine Maske.

 

Die Veranstaltung findet bei Regen nicht statt. Einen entsprechenden Hinweis finden Sie dann am 07.08.2021 auf unserer Hompage und in den sozialen Netzwerken.

 

Die Feuerwehr- und Winzerkapelle-Picknick-Tasche (bestückt mit zwei belegten Weckle, 1 Paar Landjäger, 2 Äpfeln, 2 Süßigkeiten und 2 Flaschen Wasser) ist für zwei Personen gedacht und kann telefonisch (07633 / 6101) oder per e-mail (jasmin.nussbaumer@fuwk-ehrenstetten.de) bis Donnerstag, 05.08.2021 zum Preis von 15 € bestellt werden. Bitte geben Sie bei der Bestellung die Personenzahl an und ob sie ggf. eine vegetarische Variante wünschen. Das Geld muss zum o.a. Zeitpunkt auf folgendem Konto eingegangen sein: DE10 6806 1505 0046 2715 05. Abholzeit für die Picknick-Tasche ist am Sonntag zwischen 9.30 und 10.30 Uhr im Alten Rathaus. Für guten Tragekomfort empfehlen wir, einen Rucksack mitzubringen.

 

Auf Ihren Besuch freuen sich

die Musikerinnen & Musiker der Feuerwehr- und Winzerkapelle Ehrenstetten

 

Download
Kontaktnachverfolgungsformular
Aufgrund der aktuell geltenden Coronabeschränkungen bitten wir Sie, sich an allen Kapellen per LUCA-App einzuloggen oder Ihre Daten auf den Kontaktformularen zu hinterlegen. Diese können Sie hier vorab herunterladen.
Kontaknachverfolgungsformular.pdf
Adobe Acrobat Dokument 70.3 KB

24.12.2020

Liebe Freunde und Gönner der Feuerwehr- und Winzerkapelle Ehrenstetten,

ein ereignisreiches und etwas anderes Jahr neigt sich für die Feuerwehr- und Winzerkapelle dem Ende entgegen. Auch uns hat die Pandemie getroffen und wir mussten im Herbst zum zweiten Mal in diesem Jahr unseren Probenbetrieb vollständig einstellen. Keines unserer geplanten Konzerte konnten wir in diesem Jahr durchführen, auch der traditionelle Lorenzemärthock ist der Pandemie zum Opfer gefallen.
Nachdem im Juni das Proben unter Einhaltung des Mindestabstands und der Hygieneregeln wieder erlaubt war, startete unserer Probenbetrieb in kleinen Ensembles und wir haben das schöne Wetter genutzt, um im Dorf in verschiedenen Höfen und Gärten unter freiem Himmel zu musizieren. Vor unserer Sommerpause im August waren noch zwei Proben mit dem Gesamtorchester im Schulhof der Grundschule möglich.
Nach der Sommerpause starteten wir voller Vorfreude unsere Gesamtproben in unserem „neuen“ Probelokal, der Gallushalle in Norsingen, wo wir gem. Pandemievorgaben und mit Hygienekonzept proben durften. Nach nur wenigen gemeinsamen Proben in Norsingen war bereits im Oktober wieder Schluss. Eigentlich wollten wir unseren Dorfbewohnern an den Adventssonntagen in Kleingruppen Weihnachtslieder an schönen Plätzen im Dorf präsentieren. Nachdem Mitte November weitere Einschränkungen erfolgten, war selbst das nicht mehr möglich. Wir sind jedoch voller Hoffnung und Zuversicht, dass wir im neuen Jahr wieder gemeinsam musizieren können und Sie wieder mit unseren Darbietungen und Konzerten erfreuen können.
Wir wünschen Ihnen allen auf diesem Wege ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2021! Bleiben Sie vor allem gesund!

Ihre Feuerwehr- und Winzerkapelle Ehrenstetten


24.05.2020

Wir legen die Füße nicht hoch...

Leider müssen wir weiterhin einige Termine absagen, auch unser Lorezemärt-Hock wird in diesem Jahr nicht stattfinden. Aber wir bleiben der Musik auch weiterhin treu! Impressionen vom 1. Mai und von unseren Balkonkonzerten gibt es in der Bildergalerie zu sehen.


30.04.2020

Corona-Ersatz-Maiwecken

In diesem Jahr kann leider kein gemeinsames Mai-Wecken stattfinden. Aber wir haben uns trotzdem was überlegt! Also: Fenster auf am 1. Mai ab 6.30 Uhr!


20.03.2020

Update

Leider müssen wir alle Veranstaltungen und Termine bis einschließlich 14.06.2020 absagen.


15.03.2020

Absage

Leider müssen wir unser für den 9. Mai geplante Frühjahrskonzert mit der Winzerkapelle Köndringen absagen. Über einen eventuellen Ersatztermin werden wir Sie auf dem Laufenden halten!


Abteilungsversammlung 2019

Bei der Abteilungsversammlung 2019 wurde Maria Nußbaumer als neue Jugendvertreterin gewählt. Sie tritt die Nachfolge von Vanessa Wirbel an.

 

Neue Schriftführerin des Fördervereins ist Sandra Kury, als Schatzmeisterin wurde Katrin Mayer gewählt. Neuer Beisitzer ist Falco Trescher.

 

Für langjährige Mitgliedschaft wurden Falco Trescher (15 Jahre), Erich Hummel (35 Jahre), Bernhard Nägele (45 Jahre) und Richard Weckemann (50 Jahre) geehrt.

Otto Nußbaumer gelang es im vergangenen Jahr, ausnahmslos alle Proben zu besuchen. Er wurde von unserem Dirigenten Alfredo Mendieta geehrt.


Zahlreiche Ehrungen beim Weihnachtskonzert

Im Rahmen unseres Weihnachtskonzerts konnten am 26.12.2018 zahlreiche Musikerinnen und Musiker geehrt werden:

 

Lara Burger, Dara Knaack, Cian Knaack, Jenny Meier, Katharina Rombach, Sebastian Schmiederer und Emma Schwämmle wurde das Jungmusiker-Leistungsabzeichen in Bronze verliehen.

 

Jana Nageleisen und Anna-Lena Nägele erhielten das Jungmusiker-Leistungsabzeichen in Silber, und Jasmin Nußbaumer wurde mit dem goldenen Jungmusiker-Leistungsabzeichen ausgezeichnet.

 

Karl Knörr, unser treuer Solo-Tubist, wurde für 50 Jahre aktives Musizieren geehrt.

 

Nochmals herzlichen Glückwunsch euch allen!

 


Lorenzemärt-Hock 2018

Bald ist es wieder soweit, der Lorenzemärt-Hock 2018 steht vor der Tür!

 

Leider ist es uns nicht mehr möglich, unsere Laube wie bisher auf der "Insel" aufzustellen.

 

In diesem Jahr sind wir deshalb an unserem neuen Standort auf dem Kirchplatz zu finden. Dort werden wir unsere Besucher wie gewohnt kulinarisch u. A. mit bunten Salattellern, Maultaschen, Rindfleisch und Eisbechern verwöhnen.

 

Auf der "Insel", unserem bisherigen Standort, freuen sich unsere Jungmusiker auf viele Besucher bei Kaffee, Kuchen, Oliven mit Schafskäse und - ganz neu - süßen Striebele.

 

Wir freuen uns auf viele Besucher aus Nah und Fern!


16.06.2018

 

Herzlichen Glückwunsch, Aileen und Michael!


Wechsel im Vorstandsteam

Bei der Abteilungsversammlung am 23.03.2018 wurden Barbara Nageleisen und Falco Trescher als neue Teammitglieder gewählt. Melanie Fliegauf und Erich Hummel schieden aus dem Vorstandsteam aus.

 

Unter zahlreichen Ehrungen gab es auch eine sehr besondere: Karl Knörr wurde für 50 Jahre aktive Mitgliedschaft geehrt. Zudem gelang ihm das Kunststück, in allen Proben im Jahr 2017 anwesend gewesen zu sein! Herzlichen Glückwunsch, Karl!

Karl Knörr (rechts) wird vom Ehrenvorsitzenden Otto Nußbaumer für 50 Jahre aktives Musizieren geehrt.
Karl Knörr (rechts) wird vom Ehrenvorsitzenden Otto Nußbaumer für 50 Jahre aktives Musizieren geehrt.

 

 

Das aktuelle Vorstandsteam, zusammen mit den ausgeschiedenen Mitgliedern (v. l.): Barbara Nageleisen, Manuela Aukthun, Melanie Fliegauf, Falco Trescher, Sandra Kury, Erich Hummel, Christine Lang, Jasmin Nußbaumer (es fehlt: Vanessa Wirbel).
Das aktuelle Vorstandsteam, zusammen mit den ausgeschiedenen Mitgliedern (v. l.): Barbara Nageleisen, Manuela Aukthun, Melanie Fliegauf, Falco Trescher, Sandra Kury, Erich Hummel, Christine Lang, Jasmin Nußbaumer (es fehlt: Vanessa Wirbel).

Vorstandsteam der Feuerwehrkapelle Ehrenstetten in Berlin

Auf Einladung des CDU Abgeordneten Matern von Marschall und unter dem Titel „Ehrenamtsfahrt“ begab sich das Vorstandsteam vom 08.02.2017 – 11.02.2017 auf eine politische Bildungsreise nach Berlin.

Mit dabei waren auch Feuerwehrkameraden der Freiwilligen Feuerwehr March, Mitglieder des Seniorenrats Breisach und des THW Breisach und Freiburg.

Unter Regie der sehr kompetenten Reiseleiterin Anna Mortensen-Zimber war für uns ein interessantes und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

 

Nach Ankunft im Berliner Hauptbahnhof wurden wir direkt in den Deutschen Bundestag gebracht um dort den Plenarsaal zu besichtigen. Die Überraschung war groß als kurz nach unserem Eintreffen auch Claudia Roth mit Richard Gere an gleicher Stelle erschien ! Anschließend besuchten wir noch die Kuppel des Reichstagsgebäudes.

 

Am darauffolgenden Tag waren wir zum Informationsgespräch in den Bundesrat eingeladen und  mit dem weltbesten Berlin-Reiseführer Ralf Eden, bei  einer Stadtrundfahrt im  eigenem Bus, von Andreas, dem besten Busfahrer Berlins- durch die Stadt gefahren (inkl. verbotenem Busstopp am Brandenburger Tor). Abends begaben wir uns Richtung Potsdamer Platz um die besondere Athmophäre der Eröffnung der Berlinale zu genießen.

 

Den vorletzten Tag unserer Reise verbrachten wir bei Führungen im Presse und Informationszentrum der Bundesregierung und im Bundeskanzleramt. Des weiteren besuchten wir die Gedenkstättte Berlin-Hohenschönhausen, die ehemalige Zentrale Untersuchungshaftanstalt der Stasi.

 

An unserem Abreisetag konnten wir noch in der CDU-Zentrale Matern von Marschall treffen um mit Ihm über lokalpolitische Themen zu diskutieren. Desweiteren erhielten wir einen Einblick in seine

Aufgaben als Abgeordneter. Wir bedankten uns bei Ihm sowie auch bei unserer Reiseleiterin mit einem Weinpräsent für die Einladung und die perfekt organisierte Reise bevor wir uns wieder auf  die Rückreise nach Freiburg begaben.

 

Wir danken Matern von Marschall an dieser Stelle nochmals für die Einladung !


Feuerwehrkapelle Ehrenstetten tritt dem Fachbereich Musik im Landesfeuerwehrverband bei

Nach der Neufassung der Satzung der Freiwilligen Feuerwehr Ehrenkirchen und der damit verbundenen Neuordnung der Rechtsverhältnisse der Feuerwehrkapellen hat sich die Feuerwehr- und Winzerkapelle Ehrenstetten dazu entschlossen, dem Fachbereich Musik des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg beizutreten.

 

Landesstabführer Nico Zimmermann nutzte gemeinsam mit Kreisstabführer Martin Bertrandt die Gelegenheit, die Arbeit des Verbandes den Leiterinnen der Feuerwehrkapelle Christine Lang und Sandra Kury vorzustellen. Über die Mitgliedschaft im Verband hat die Kapelle Zugang zu den verschiedenen Fortbildungsmöglichkeiten des Verbandes und zu den verschiedenen Ehrungen. Außerdem kann sie an den Wertungsspielen teilnehmen.

 

Obwohl die Feuerwehr– und Winzerkapelle bereits 1866 als Feuerwehrkapelle gegründet wurde, nahm sie bisher nicht an der Verbandsarbeit teil. Für Landesstabführer Nico Zimmermann war es eine besondere Freude, die Feuerwehrkapelle aufzunehmen, war es doch die erste Neuaufnahme, an die er sich erinnern konnte.

Das Bild zeigt v.l.n.r Feuerwehrkommandant Christoph Blattmann, Sandra Kury, Christine Lang, Landesstabführer Nico Zimmermann, Kreisstabführer Martin Bertrandt.

 

Quelle: www.feuerwehrehrenkirchen.de


Verleihung der Conradin Kreutzer Tafel am 09.07.2016 in Ettlingen


Am 16. April 2016 war der Bundestagsabgeordnete Matern von Marschall zu Gast bei unserem Jubiläumskonzert. Hier der Beitrag dazu auf seiner Homepage:

 

http://www.matern-von-marschall.de/150-jahre-feuerwehr-und-winzerkapelle-ehrenstetten/


Die Feuerwehr- und Winzerkapelle Ehrenstetten feiert dieses Jahr ihr 150jähriges Jubiläum!

 

Ein ganz besonderes Highlight des Jubiläumsjahres ist unser Jubiläumskalender. Der Kalender zeigt unsere Musikkapelle und Ehrenstetten aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln und enthält zudem interessante Informationen über unsere Historie. Seit Dezember ist er an verschiedenen Verkaufsstellen oder direkt über unsere Musiker/Innen zum Preis von 15 € erhältlich.

 

Der Kalender ist in der Stückzahl limitiert und nur anlässlich des Jubiläumsjahres erhältlich. Daher bieten wir Ihnen die Möglichkeit, ab sofort Ihre Vorbestellungen telefonisch (07633 / 938 038) oder per e-mail (kalender@fuwk-ehrenstetten.de) aufzugeben.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bestellungen!

 

 

Ihre Feuerwehr- und Winzerkapelle Ehrenstetten

 


26.07.2014: Cold Water Challenge

 

https://www.youtube.com/watch?v=4XUKBW2pgbM&feature=youtu.be